←← zur Navigationsleiste, bitte den Mauszeiger nach links bewegen
zurück / weiter

IXL



Auch diese Uhr kommt von der späteren Manufaktur "Eterna" und ist mit "IXL" gemarkt.



Die Goldzeiger sind dem "Oriental"-Design angelehnt. Das Email-Zifferplatz hat römische Indikationen und ist fehlerlos.



Auch hier besteht das Gehäuse aus Silber und ist ebenfalls eine Galonne (Walzgoldrand). Auf der Inneneseite ist der Auerhahn die Mondsichel + Reichskrone und 0,800 zu lesen.



Auch bei dieser Uhr ist der Innendeckel aus Silber. Die Widmung lautet:"gewidmet zum 25. Jubiläum 1.8.96 v.s. Collegen u. Mitarbeitern". Sie stammt somit aus dem 19. Jahrhundert.



In der Uhr arbeitet ein 16-steiniges Werk mit verschraubtem Gold-Chaton des Minutenrades. Es Handelt sich dabei um das 19'''-Kaliber 431. Es ist ein Kolbenzahnankerwerk mit Schwanenhals-Feinreglage und Bimetall-Kompensationsunruhe und Goldschrauben. Es besitzt den klassischen Schweizer Anker mit offener Palette.



Interessant ist noch der unten vergrößerte Stempel auf dem Werk. Vom Aspekt habe ich zuerst an "Dürrstein" gedacht. Aber wenn man genau hinsieht passt es doch nicht so exakt.





zurück / weiter


nach oben



zurück zur Ausgangsseite     Private Homepage