Literaturempfehlung

Uhrenliteratur ist sehr speziell und wird in einer niedrigen Stückzahl aufgelegt. Daher sind die Preise ziemlich hoch. Antiquarische Exemplare werden heute zu Höchstpreisen gehandelt. Hier stelle ich Ihnen einige interessante Bücher und Zeitschriften vor. Mein persönlicher Eindruck von einem Buch steht in kursiver Schreibweise dahinter.


Uhrenliteratur - allgemein - Armbanduhren - Taschenuhren - Großuhren - Spezial - Sammlungen, Auktionen und Ausstellungen


"The Art of Breguet"
Antiquorum

Der Titel ist uns ja schon mal begegnet (Es besteht ausser dem Titel keine Beziehung zum Buch von George Daniels). Hier handelt es sich um einen Auktionskatalog von aller feinster Qualität mit festem Einband und ist wunderschön bebildert. Ausgehend von diesem Katalog hat sich ein Autor zu einem Buch über Breguet entschlossen. Dieses Buch wird wesentlich teuerer gehandelt als dieser Katalog. Ob es große Unterschiede gibt kann ich in Ermangelung der Möglichkeit eines Vergleichs nicht beurteilen, ist aber wohl zu bezweifeln. (englische Sprache)


"Die Taschenuhrensammlung von Gerd Ahrens"
von Christian Pfeiffer-Belli

Callwey

Es sind wohl die schönsten Bücher über Taschenuhren, die ich kenne. Sie dokumentieren die obengenannte außergewöhnliche Sammlung, die es leider nicht mehr gibt. Die Uhren sind nach dem Tod von Gerd Ahrens veräußert worden und in Privatsammlungen auf nimmerwiedersehen verschwunden. Die vorgestellten Uhren sind seltenste Einzelstücke.



"Sammlung Gerd Ahrens - Luzern 400 Jahre Entwicklung der Uhrenhemmung"

Auktionen Dr.Crott, Mannheim

Dieses ist der Auktionskatalog zur obigen Sammlung. Die Fotos sind ein Gedicht. Die Beschreibungen sind kompetent recherchiert und beleuchten teilweise auch die Lebensläufe der Manufakteure.


"Taschenuhren und Seechronometer"
von Joachim Schardin

Druckerei Thieme Meißen

Dieses ist ein Sammlungskatalog des Staatlichen Mathematisch-Physikalischen Salons Dresden / Zwinger. Verbinden sie den Erwerb dieses Buches mit einem Besuch der oben genannten wirklich phantastischen Sammlung.


"Emailuhren"
von Alfred Leiter und Dr.Alma Helfrich-Dörner

Minner-Verlag

Hier faszinieren die fantastischen Fotos von ausgesuchten höchstqualitativen Emailuhren. Dass Sie jemals eine solche Spitzen-Uhr Ihr Eigen nennen dürfen, ist wenig wahrscheinlich. Dieses Buch wird Sie darüber hinwegtrösten.


"Taschenuhren - Sammlung Philipp Weber Pforzheim"

Sparkasse Pforzheim

Zu diesem Buch ist das Gleiche zu sagen, wie zu dem Obigen. Leider ist es nur noch antiquarisch zu erhalten.


"Die Uhrensammlung Nathan-Rupp im Historischen Museum Basel"

von H.C. Ackermann

Callwey

Der Basler Bankier Carl Nathan-Rupp hat eine aussergewöhnliche Sammlung zusammengetragen. Vom Museumsdirektor höchstpersönlich werden hier die Uhren vorgestellt.


"Uhren - der Sammlung Landrock"

von Wolfgang Polte / Jörg Hein

Callwey

Horst Landrock war ein begnadeter Uhrmacher und begeisterter Sammler. Die im Buch vorgestellten Uhren sprechen daher für sich. Das Buch ist nur noch antiquarisch erhältlich.


"Watches in the Ashmolean Museum"

von David Thompson

Eine aussergewöhnliche Sammlung mit herrlichen Fotos wird hier vorgestellt.


"Alle Zeit der Welt - von Uhren und anderen Zeitzeugen"
Katalog zur Ausstellung des Landesmuseums für Technik und Arbeit in Mannheim in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Chronometrie e.V. 26.Oktober 2002 - 30 März 2003

Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim

In diesem Buch werden ausgesuchte technisch interessante Uhren der Ausstellung in Wort und Bild vorgestellt. Das Buch ist noch antiquarisch erhältlich.


nach oben



zurück zur Ausgangsseite     Private Homepage