←← zur Navigationsleiste, bitte den Mauszeiger nach links bewegen
zurück / weiter

Lemania




Stoppuhr "Air Ministry"



Diese Uhr stammt aus dem 2. Weltkrieg und gehörte der Britschen Armee, speziell der Britische Luftwaffe. Es ist eine einfache Einzeiger-Stoppuhr mit Minutenzähler. Das Zifferblatt hat zu Navigationszwecken eine zusätzliche 360° Skalierung.



In der Uhr arbeitet das 18''' Standardstoppuhrwerk von Lemania. mit 11 Lagersteinen.





Auf dem Rückdeckel finden sich die Buchstaben "A.M." für Air Ministry und die Krone. Ausserdem sind die Zahlen "6B / 117 (durchgestrichen) 221" zu lesen. Dieser Code war reserviert für Stoppuhren für die Royal Air Force. Die Nummer 117 war die Versorgungsnummer für einfache Stopphren und wurde bis 1941 verwendet, danach wurde sie durch die Nummer 221 ersetzt. Meine Uhr war demnach eine Dienstuhr die über das Jahr 1941 hinaus Verwendung fand. In den Dienst gestellt wurde sie tatsächlich als 326ste Uhr im Jahr 1941, wie anhand der Nummer "326/41" zu erkennen ist. Der durchgestrichene Code "1470/GG" hat sich mir noch nicht erschlossen. Evtl. wurde sie vor Indienststellung 1941 in einer anderen Abteilung genutzt.



Innenseitig ist auf dem Rückdeckel folgende Marke zu entdecken: "G&S Co. LTD.". Es handelt sich dabei um Versorgungsfirma namens "Goldsmiths & Silversmiths Co. Ltd. / Garrard & Co. Ltd."., welche das Militär mit Uhren ausgestattet hatte. Hinter dieser Firma steckt ein traditionelles Juweliersunternehmen mit Sitz in London, welches von 1843 bis 2007 als Hofjuwelier für die britischen Kronjuwelen zuständig war (näheres ist HIER nachzulesen).





zurück / weiter


nach oben



zurück zur Ausgangsseite     Private Homepage