Konstatieruhren ("Taubenuhren")

Konstatieruhren bestehen aus einem Uhrwerk und einem Stempelwerk, daß die Ankunftszeiten auf einem Papierstreifen abstempelt sowie einer Konstatiertrommel mit Fächern zur Aufnahme der Gummiringe, die den Tauben vor dem Wettflug angelegt werden. Mit den Nummern auf dem Gummiring wird jede Brieftaube individuell gekennzeichnet. Nach Ankunft einer Taube wird ihr der mitgebrachte Gummiring abgenommen und durch die „Konstatieröffnung“ in die verplombte Konstatieruhr eingeworfen. Durch Drehen Ringtrommel wird das Fach mit dem eingeworfenen Gummiring verschlossen und das nächste Fach geöffnet und das Stempelwerk ausgelöst. Der Zeitpunkt des Abschlags wird sekundengenau auf einem Papierstreifen festgehalten.



Belgica




Benzing


Gerard


GW


Isgus


Jundes


Kovo


La Ledoise




Le Continental


Mignon


Palmtag


Phenix


Plasschaert


REX


STB


Toulet
 


nach oben



zurück zur Ausgangsseite     Private Homepage    Haftungserklärung / Datenschutzerklärung