←← zur Navigationsleiste, bitte den Mauszeiger nach links bewegen
zurück

1875 wird von Jakob Palmtag (1833-1888) die Jakob Palmtag KG, Schwenningen gegründet. Vorher war er bei der Firma Bürk beschäftigt. Anfangs stellte er Uhrmacherwerkzeug her. Erst seine Söhne begannen mit der Fertigung von Uhren, speziell Nachtwächter-Kontrolluhren, Brieftaubenuhren und Anwesenheits-Kontrollapparate. Dabei übernahm die Firma Palmtag die Werkzeuge der Firma Bürk, nachdem diese die Fertigung dieser Spezialuhren aufgab. In späteren Jahren übernahm sie auch die Rechte an dem Vibrographen von AGFA und vertrieb sie weiter unter dem Namen Actagraph. Im Jahr 1966 bekam die Palmtag KG Liquiditätsprobleme und meldet 1970 Konkurs an.




Palmtag - 30 Konstatierfächer - Bauzeit um 1922


Das ist das Zifferblatt der Taubenuhr der bekannten Deutschen Firma Palmtag.


Es ist ein Doppelschreiber. Damit werden pro Konstatiervorgang zwei Rollen Papier bedruckt. Ein Ausdruck ist für den Taubenzüchter sofort verfügbar. Der Zweite verbleibt für die Schiedsrichter in der Uhr.





 
zurück

nach oben



zurück zur Ausgangsseite     Private Homepage