←← zur Navigationsleiste, bitte den Mauszeiger nach links bewegen
zurück

Moeris



Chronograph Moeris



Kaliber 19''': 15 Jew.; 18000 A/h; 60s/30m; Schaltradwerk



Gehäuse mit einem Relief eines Automobils



Das Gehäuse ist gemarkt mit "HUGUENINFRS".
Es handelt sich dabei um den Gehäusehersteller "Huguenin Freres, Le Locle".



Auf dem Staubdeckel findet sich folgende Gravur: "Bruxelles-Spa 10 Aout 1913 2eme Prix". Danach war diese Uhr der Gewinn des Zweitplatzierten eines Autorennens von Brüssel nach Spa am 10. August 1913.



Tatsächlich wurden von der RACB (Royal Automobile Club Belgium) Autorennen organisiert. Oben ist ein altes Foto aus dem Jahr 1899 zusehen. Es zeigt den Start von dem Autorennen von Brüssel nach Spa im Jahr 1899. Das erste Auto ist ein Modell der Automanufaktur "Panhard".



zurück


nach oben



zurück zur Ausgangsseite     Private Homepage