←← zur Navigationsleiste, bitte den Mauszeiger nach links bewegen
zurück / weiter


Luch ("Lutsch" = Strahl)




Minsker Uhrenfabrik in Weissrussland

Die Fabrik wurde 1956 in Minsk Weissrussland gegründet. Zunächst wurden Armbanduhren der Marke "Zarya" hergestellt. Ab 1963 begann die Herstellung der Marke "Vympel". Das in der UDSSR kleinste Kaliber "Luch 1300" wurde ebenfalls hier entwickelt und gebaut. 1973 begann eine Kooperation mit dem Autohersteller "Lada" für den Fahrzeuguhren gebaut wurden. Ab 1979 wurden elekromechanische Uhren ins Programm genommen. Unter anderen auch das Kaliber "Luch 3045". Bei diesem Kaliber handelt es sich um den Nachbau des Junghanskalibers 600. Die Firma existiert heute noch.



"Luch Quartz"



Kaliber 3055: 12.5'''; 18 Steine; 4Hz; Tag; Datum; quartzgesteuert / elektromechanisch





zurück / weiter


nach oben



zurück zur Ausgangsseite     Private Homepage