S

Heuer




Heuer Trackmaster, ca. 1970



Die Uhr ist von einfachster Bauart und in einem Kunstgehäuse eingeschalt. Das Werk ist mit "Heuer-Leonidas SA" gemarkt. Diese Marke ist ja durch den Zusammenschluß von Heuer und Leonidas im Jahr 1964 entstanden und existierte bis 1985.



In der Uhr arbeitet das 19''' EB-Kaliber 8040 (Ebauche Bettlach). Es ist ein einfaches Stiftankerkaliber und ist mit einem Stein gelagert.



Auf dem Werk ist eine Patentnummer vermerkt. Das Patent ist unten zu sehen. Dasselbe Patent wurde in der Schweiz unter der Nummer 466152 und in Deutschland unter der Nummer 1673828 veröffentlicht.








nach oben



zurück zur Ausgangsseite     Private Homepage